Die BWG stellt sich vor

Die BWG

Die BWG

Die Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft mbH wurde am 01.03.1991 gegründet.

Gesellschafter ist die Stadt Bernsdorf.

Bis zum April 1995 war der Stammsitz in der Hoyerswerdaer Straße 21 in Bernsdorf - direkt am Sportplatz. Dann erfolgte der Umzug in das neu sanierte Haus in der Dresdener Straße 90.
Seit 01.04.1995 erwarten die Mitarbeiter der Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft mbH Ihre Mieter und Kunden in diesen hellen, freundlichen Räumen.

Etwa 600 eigene und verwaltete Wohneinheiten sind derzeit im Bestand.
Über 90% der Häuser sind bereits modernisiert.

Wahre Kleinode sind entstanden:

  • die Ernst-Thälmann-Straße 16 strahlt in neuem Outfit
  • die Ernst-Thälmann-Straße 22 glänzt auf der anderen Seite des Grünen Waldes
  • die Ernst-Thälmann-Straße 25 ist ebenfalls saniert
  • der "Grüne Wald" wurde zu einem Treffpunkt in der Stadt
  • "An der Kienheide" sind 16 Eigentumswohnungen entstanden
  • die alte "Russenvilla" in der Hoyerswerdaer Straße 47 wurde grundsaniert
  • Bernsdorf hat ein Stadtzentrum bekommen